Malwettbewerb bei BvL

BvL: Kleine Künstler zeigen ein buntes Unternehmen

„Familiensinn bei BvL“ stand thematisch im Fokus ei-nes Kinder-Malwettbewerbs bei der Bernard van Lengerich Unternehmensgruppe in Emsbüren.

Familiensinn – den muss bei der Unternehmensgruppe Bernard van Lengerich (BvL) in Emsbüren niemand lange suchen. Mittlerweile ist das Unternehmen in der fünften Generation familiengeführt – seit über 150 Jahren. Ganz frisch und farbenfroh zeigt sich der Familiensinn des Unternehmens nun auch im Ergebnis eines Malwettbewerbs, den das Unternehmen initiiert hat.

Bis Anfang Februar haben kleine Künstler zwischen 0 und 13 Jahren ihre kreativen Ideen zu Papier gebracht und das Unternehmen BvL und ihre dort arbeitenden Bekannten oder Angehörigen aus ihrer Perspektive dargestellt.

Herausgekommen sind zahlreiche Kunstwerke mit vielseitigen Motiven: von bunten Kühen auf der Weide über die Darstellung von Mama und Papa auf dem Schlepper mit angehängtem Futtermischwagen bis hin zum Hinweis auf die familienfreundlichen Arbeitszeiten des Papas, der im Technikum der Oberflächentechnik an der Fertigung einer Reinigungsanlage mitwirkt, bevor er am Nachmittag Zeit für Aktivitäten mit der Tochter hat.

Eine unternehmensinterne Jury hat nun die vier besten Bilder in drei Altersgruppen ausgewählt und prämiert. Dafür erhalten die Gewinner attraktive Preise – ganz im Sinne der Familie: eine Jahreskarte des Nordhorner Tierparks, Eintrittskarten für den Tierpark Thüle oder das Ferienzentrum Schloss Dankern oder auch eine Familienkarte zum Fußballgolfen. Die zwölf Siegerwerke werden zusätzlich im BvL-Kalender 2019 abgedruckt. Alle anderen Nachwuchs-Künstler haben außerdem als Trostpreis eine kleine Kuschelkuh erhalten.
Art Name Größe
pdf Unsere Pressemitteilung zum Download 0.04 MB
camera Unser Pressebild als Download 2.80 MB