Neuer Vertriebsleiter bei BvL

BvL: Mönch-Tegeder neuer Vertriebsleiter bei BvL

Dr. Gerd Mönch-Tegeder ist neuer Vertriebsleiter der Bernard van Lengerich GmbH und Co. KG Maschinenfabrik in Emsbüren (kurz: BvL). Der 36-Jährige war für das emsländische Familienunternehmen bisher als Werksbeauftragter im Raum Westdeutschland tätig. Diese Aufgabe hat vor Kurzem Christoph Brockhaus übernommen. In seiner neuen Tätigkeit bei BvL wird Mönch-Tegeder die Teams rund um Vertrieb, Marketing und Produktmanagement leiten.

Mönch-Tegeder bringt vielseitige Erfahrungen für seine neuen Aufgaben im Unternehmen mit. Nach einer Ausbildung zum Landwirt hat er an der Universität Göttingen Agrarwissenschaften studiert und seine Abschlussarbeit im Fachgebiet Nutztiergenetik verfasst. Beruflich war er zunächst bei Masterrind in Verden tätig, bevor er seit 2013 das Vertriebsteam bei BvL verstärkt.

Die BvL-Produktpalette umfasst Fütterungs-, Entnahme-, Einstreu- und Systemtechnik. Dabei produziert das Unternehmen ganz nach Bedarf des Kunden, insbesondere Futtermischwagen in vielfältigen Varianten. Dazu braucht es praxisgerechte und fachkundige Beratung vor Ort. „Wir freuen  uns, mit Gerd Mönch-Tegeder einen fachlich und praktisch erfahrenen  Kollegen als Leiter unseres wachsenden Vertriebsteams sowie der zugehörigen Unternehmensbereiche zu haben“, erklärt BvL-Geschäftsführer Bernard van Lengerich.
Art Name Größe
pdf Unsere Pressemitteilung zum Download 0.04 MB
camera Unser Pressebild als Download 3.97 MB