Futtereffizienz steigern

Futtereffizienz - das Futter effizient verwerten

In jedem Betrieb steht Effizienz – also das Verhältnis von Aufwand zu Nutzen - als ein Leitwort über der täglichen Arbeit. Das gilt auch für den landwirtschaftlichen Betrieb. Die effiziente sowie sparsame und wirkungsvolle Verwertung der eingesetzten Rohstoffe ist hierbei ein wichtiges Ziel. 

Was bedeutet Futtereffizienz?

In der Nutztierhaltung steht beispielsweise die Futterverwertung oder Futtereffizienz als Maß für den Futterverbrauch je Leistungseinheit eines Tieres. In der Fleischproduktion misst man also wie viel Futter je Kilogramm Gewichtszunahme des Tieres in der Haltung nötig ist.

Bei der Kuh steht dagegen vor allem die Milchproduktion als „Leistungseinheit“ im Vordergrund. Die Futterverwertung oder Futtereffizienz als Kennzahl gibt also wieder, wie viel Liter Milch eine Kuh aus einem Kilogramm Trockenmasse produziert. Ziel ist es somit, die Futterverwertung und damit die Nährstoffaufnahme und Verdauung zu steigern, um am Ende möglichst effizient Milch produzieren zu können. Denn so lassen sich schließlich Ressourcen schonen und entsprechend Futterkosten sparen.

Deshalb ist es das Anliegen der Nutztierhalter, die Futterrationen für die Tiere möglichst gut verwertbar zu gestalten. Bei dieser nachhaltigen und effizienten Fütterung kommt es nicht nur auf den genauen Inhalt an, dem Bedarf des einzelnen Tieres bzw. der Tiergruppe angepasst, sondern auch auf die Struktur der Futterbestandteile.  

Futter nach Bedarf der Tiere

Eine unzureichend angepasste Fütterung kann ein Grund sein, warum Kühe "nicht leisten wollen" und die Futtereffizienz entsprechend niedrig ausfällt. TMR-Fütterung, also optimal auf das Leistungsniveau der Kühe eingestelltes und gemischtes Futter in „Totaler Mischration“, kann dieses Problem beseitigen und die Milchleistung auf einfachste Art steigern. Eine Hilfe dabei, die optimale Ration für eine bestmögliche Futtereffizienz zu erhalten, sind unsere Futtermischwagen der Reihe „V-MIX “.

Die optimal auf den Betrieb bzw. Stall und seine Bedürfnisse angepassten Futtermischwagen sind mit modernster und innovativer Futtermischtechnik ausgestattet – für bessere, dem Bedarf angepasste Futterqualität und damit bessere Leistungen. Ein Element für eine optimale Futterqualität ist dabei beispielsweise die Power Mischschnecke. Das Herzstück jedes unserer V-MIX Futtermischwagen überzeugt durch einem schonenden und leichtzügigen Mischvorgang. Das schont die Struktur des eingefüllten Futters. 

Futtermanagement für höhere Futtereffizienz

Neben der optimalen Mischtechnik trägt aber auch ein optimiertes Futtermanagement zur Futtereffizienz bei. Ein ebenso nützliches wie komfortables Hilfsmittel dafür ist unser Futtermanagementsystem V-DAIRY Feeder TMR. Damit lassen sich alle notwendigen Fütterungsdaten erfassen und für den Landwirt auf einen Blick anzeigen.

Der Anwender kann beispielsweise auf einfachstem Weg seine Tiergruppen verwalten und deren Rationen gestalten. Insbesondere bei unterschiedlichem Futter- bzw. Nährstoffbedarf in den verschiedenen Tiergruppen ist die Rationsplanung deutlich erleichtert und genauer. Das trägt direkt zur Optimierung der Futtereffizienz bei. Insbesondere auch die Kontrolle und die Auswertung der Fütterung sind deutlich besser zu handhaben und zu überblicken, durch die in dem zugehörigen  passwortgeschützten Webbereich angezeigten Berichte.